Körperorientierte Psychotherapie

Als körperorientierte Therapeutin biete ich Ihnen Einzeltherapie, Familienberatung und therapeutische Gruppen an. Ich arbeite u.a. mit der Systemischen Therapie, die uns als Teil unseres Umfeldes betrachtet, der körperorientierten Therapie, die auf Rückmeldungen unseres Körpers achtet und der Traumatherapie. Zudem ist meine Arbeit inspiriert durch Lehrer der Körperwahrnehmung und der körpertherapeutischen Arbeit, wie Karlfried Graf Dürckheim, Richard Strozzi-Heckler, Gabrielle Roth und Gerda Alexander.

Durch vermehrte Einbeziehung des Körpers, können wir die Wirksamkeit psychotherapeutischer Arbeit erhöhen.

"Life cannot be repaired, it can only be recreated."

M. Eliade

 

(Leben kann nicht repariert werden,
es kann nur neu erschaffen werden.)


Je mehr wir einzelne Ebenen, wie Denken, Spüren, Fühlen, Vorstellungskraft, verbales und non-verbales Verhalten bewusst in uns wahrnehmen, desto klarer können wir im Leben damit da sein und unser volles Lebenspotential entfalten. Wir werden daher diese Ebenen genauer untersuchen und jeder Einzelnen ihren Platz und ihren Raum geben. Oft lösen sich hierbei auch Verstrickungen und Überlagerungen in unserer Wahrnehmung, unserem Denken, Spüren und Fühlen. Es erweitert sich damit nach und nach unser Blickfeld und Handlungsspielraum.